Unsere Welpen 2012

Unsere Welpen sind da. Gewölft im Zeitraum von Mittwoch 14.11.2012 18:24 Uhr bis 15.11.2012 00:36 Uhr

Entgegen allen Erwartungen, wir hatten mit weniger Welpen gerechnet, hat unsere Afra ihren ersten Wurf mit neun süßen Bayerische Gebirgsschweißhunde Welpen erfolgreich gemeistert. Alles ohne Hilfe von außen, als wenn sie nie etwas anderes getan hätte. Also alles mustergültig, ich hatte es zwar gehofft, aber für mich so entspannend nicht erwartet. Mutter und Welpen sind wohl auf. Alle unsere Welpen sind gesund, kräftig, sehen hervorragend aus und nehmen täglich an Gewicht zu.

Hier das Wurfprotokoll und die aktuellen Gewichte der Welpen:

14.11.2012

1

18:24 Uhr

1. Rüde gewölft

Gewicht am 17.11.2012  

410 g

2

19:05 Uhr

1. Hündin gewölft

Gewicht am 17.11.2012

490 g

3

19:20 Uhr

2. Hündin gewölft

Gewicht am 17.11.2012

400 g

4

20:21 Uhr 

2. Rüde gewölft

Gewicht am 17.11.2012

410 g

5

20:39 Uhr 

3. Hündin gewölft

Gewicht am 17.11.2012

400 g

6

21:03 Uhr

3. Rüde gewölft

Gewicht am 17.11.2012

410 g

7

22:20 Uhr 

4. Hündin gewölft

Gewicht am 17.11.2012

400 g

8

22:45 Uhr

4. Rüde gewölft

Gewicht am 17.11.2012

400 g


15.11.2012

9

00:36 Uhr 

5. Rüde gewölft 

Gewicht am 17.11.2012

400 g

 

Informationen zum Wurf und Abgabe der Welpen:

Bei unserem Wurf handelt es sich um neun reinrassige Bayerische Gebirgsschweißhunde Welpen ohne Papiere. Die frühste Abgabe in verantwortungsvolle Hände, erfolgt nicht vor der 4. Kalenderwoche 2013, also ab der 10. Woche.

Jäger, Jagdhelfer und Förster mit familiärer Anbindung werden bevorzugt. Familie und Haus mit Grundstück in ländlicher Gegend ist von Vorteil. Für mich ist es sehr wichtig, dass es meinen Welpen im neuen Zuhause gut geht, sie ausreichend Zuneigung, Bewegung und Beschäftigung bekommen. Das alles, gestaltet sich in einer Großstadtwohnung sehr schlecht.

Also bitte bei einer Entscheidung für einen Welpen, nicht vergessen, es handelt sich bei unseren BGS-Welpen immer noch um Jagdhunde, der FCI Nr. 217, Gruppe 6 Laufhunde und Schweißhunde, Sektion 2 Schweißhunde mit dem dazugehörigen angewölften Leistungspotential. Sie müssen, wie auch immer das geschieht, beschäftigt werden. Diese Hunderasse will und muss arbeiten.

Unsere Welpen werden natürlich nur entwurmt, geimpft, gechipt und mit dem neuen geforderten Europäischen Impfpass versehen, an den neuen Besitzer übergeben. Wenn es gewünscht wird, registriere ich den Welpen mit seinem neuen Besitzer auch in der weltweiten Datenbank von „Tasso“.

Anfragen betreffend der Welpen bitte per E-Mail oder besser per Telefon.

Die Welpen können ab Dezember, nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden. Die Elterntiere Aaron und Afra sind natürlich auch immer vor Ort.

Die Bilder der Welpen werden auf der Homepage in regelmäßigen Abständen aktualisiert, damit alle auf dem aktuellen Stand sind.


Informationen zur Welpen Aufzucht, Erziehung etc. finden sie unter anderen auf:
www.welpen.de


Informationen zur Tierregistrierung unter:
www.tasso.net

 

Aaron und Afra 2017